Регистрация
» » "Anti-Terror-Operation" als eine Art des V?lkermordes

"Anti-Terror-Operation" als eine Art des V?lkermordes

12-08-2014, 11:34

17

Wer kam eigentlich auf die Idee Euromaidan und darauf folgender Umsturz als „Revolution der W?rde“ zu bezeichnen? Beim Hantieren mit solchen Bezeichnungen im Angesicht der ukrainischen Verh?ltnisse f?hrt man sich selbst leichtf??ig ad absurdum. Hat man tats?chlich ungerechte Staatsordnung durch gerechtere ersetzt? Oder wurden an der Macht lauter Erhabene installiert?

Dem ist nicht so. Die so genannte „Revolution der W?rde“ f?hrte in erster Linie zu Neuordnung in der beherrschenden Stellung zwischen zwei rivalisierenden Mafia-Clans: die regionalen Eliten aus Donezk wurden gegen welche aus Dnipropetrowsk eingetauscht. Im Zuge dessen wurden alle Schl?sselpositionen, samt Amtes des Staatsoberhaupts, mit loyalen Oligarchen besetzt. Das Land hat dem Treiben der Oligarchie in 20 Jahren der Unabh?ngigkeit schon gen?gend zugesehen, aber noch nie ebendiese als Pr?sidenten oder Gouverneure erlebt. Die frischgebackenen Machthaber haben das Land durch Ablehnung jedweder Verhandlungen und Ausrufen des Krieges nun endg?ltig ruiniert.

Die so genannte (?brigens, dieses Ausdruck kann man immer zur Hilfe ziehen, um die Gegebenheiten der jetzigen Ukraine zu beschreiben) "Anti-Terror-Operation" dauert mittlerweile ?ber 100 Tage lang. Die bedeutendsten Ergebnisse im Augenblick sind das Massensterben (Massenmord an - w?re hier angebrachter) der Zivilbev?lkerung, Heerscharen von Fl?chtlingen und vollst?ndige Zerst?rung von Infrastrukturen. „Weises Buch“, welches mithilfe von Volksfront Neurusslands zusammengetragen wurde, ist ?berf?llt mit Kriegsverbrechen der Kiewer Junta. Fortlaufend f?llt sich dieses Buch mit neuen Kapiteln der Schreckensherrschaft auf.

Und in all den Tagen habe ich kein einziges Beileidsbekunden von „vaterlandstreuen“ ukrainischen Politikern geh?rt. Die Machthaber berauschen sich stattdessen an der selbst ausgerufenen „Wehrhaftigkeit“. Was, ein Massenmord an der Zivilbev?lkerung wird ver?bt? Macht nichts! Da sind blo? linke Zecken und Untermenschen betroffen.
Was, regierungstreue Soldaten m?ssen dabei auch sterben? Macht nichts! Unsere Meinungsmacher k?nnen sich einige Etappensiege dazudichten. Entscheidend ist ja, dass unser Fernmeldewesen den Volksmassen „bedingungslose Unterst?tzung des Pr?sidenten“ einbl?uen kann.

Je l?nger dieser Krieg dauert, desto st?rker zeigt sich die Teilung des Landes, bedingt durch anwachsenden Hass gegen?ber seinem N?chsten. Es bedarf keiner allzu gro?en Intelligenz um zu verstehen, dass solch einer B?rgerkrieg nicht zuf?llig zustande kommen kann. Die Ursachen liegen meist in grundlegenden weltanschaulichen Gegens?tzen, in nicht verarbeiteten Rivalit?tsk?mpfen vergangener Tage und passiver Hilfeleistung „befreundeter Staaten“ hinter dem gro?en Teich. Aber all diese Ursachen k?nnen eine offensichtliche Tatsache nicht aus der Welt r?umen: Heutiger B?rgerkrieg geht aus der Bankrotterkl?rung der ukrainischen Politik hervor. Und zwar, einer totalen Bankrotterkl?rung.

Diejenigen, die sich selbst Anfang des Jahres die h?chsten ?mter genehmigt haben, sind einfach nicht in der Lage einen Staat zu lenken, aber immer noch gut genug um diesen zu zerst?ren. Bereits im Jahr 2004 konnte man sich davon ?berzeugen, dass alle diese hervorgekommenen politischen Erl?ser sich ausschlie?lich um Eigenwerbung und Raub an dem Staat k?mmerten. Doch heutzutage hat man den ebenso wackligen Nachfolgern eine Idee vermittelt, wie man im Sessel kleben bleiben kann. Dankend f?hren die das Geforderte aus.

Was ist deren "Anti-Terror-Operation" wenn schon kein B?rgerkrieg? Ich kann es Ihnen sagen. Dies ist eine moderne Art eines Massenmordes an eigenem Volk. Die massakrieren die zivile Donbass-Bev?lkerung, die mobilisieren eigene Jugend des Landes in den sicheren Tod, indem diese zum Kanonenfutter erkl?rt wird. Wahrlich, das ist ein V?lkermord. Genau deswegen sind alle ihre hinausposaunten „Eroberungen“ um so zahlreicher, je geringer die Erfolgsaussichten
sind. So wird auch jeder ihrer Sender, wie „1 1“, sogar dann ?ber Offensiven an allen Fronten ?berzeugt berichten, wenn die Aufst?ndischen bereits kurz vor Lemberg stehen werden, wo sich die Junta im Fall des Falles zu verstecken glaubt.

Ja, deren "Anti-Terror-Operation" ist eine Sackgasse. Wie viele Menschen wird aber diese noch vernichten k?nnen, solange man damit nicht aufh?rt? Wie viele Familien werden noch durch Einf?hren von „Kriegssteuern“ ausgeraubt. Gestern noch stimmte man f?r 1,5 Prozent ab und schon heute diskutiert man ?ber die Aufstockung des Prozentsatzes. Wann h?ren die eigentlich damit auf?

Anscheinend nur dann, wenn man die von der Regierung absetzen wird. Und wenn man die vor ein Kriegsverbrechertribunal zerren wird, wobei unser „Wei?es Buch“ zur wichtigsten Anklageschrift wird.

Оригинал статьи на русском языке: http://anna-news.info/node/19610

#SaveDonbassPeople
#DonbassAgainstNazi

Источник: anna-news.info

Автор: Memory
Прочитали - 224
Распечатать
Комментарии к новости0
Комментировать
О нашем сайте

На нашем новостном портале вы можете узнать самые свежие новости, происшествиями в мире, политике стран, самые разнообразные мировые новости ждут Вас на нашем сайте, вы можете дискутировать с другими посетителями нашего портала novostimira.net обсуждать самые насущные горячие новости как вашей страны, так и новости всего мира, проставляя рейтинг новостям, вы делаете их более популярными во всём мировом интернет сообществе. Будь в курсе всех событий мировых новостей, делись всей информацией на нашем сайте в социальных сетях. Новости мира - твой новостной портал в мировые новости !

Copyright © 2014 - 2018 NovostiMira.net

  • Яндекс.Метрика